World Usability Day


Categorie

Aktuelle blog

  • 19 June 2016

    Anleitungen übersetzen

    Kürzlich erkundigte sich ein großer Importeur, ob es zulässig sei, einem Produkt lediglich

    Lesen Sie mehr>
  • 21 March 2015

    MadCap Flare 11

    10 Reasons Why MadCap's Flare 11 Sets the Standard This article was originally published

    Lesen Sie mehr>
  • 20 January 2015

    Bestimmungsgemäße Verwendung

    Die Grundlage für eine sichere Nutzung Sie findet sich in fast jeder Anleitung: Die Angab

    Lesen Sie mehr>
  • 16 January 2015

    10 Möglichkeiten zur Verbesserung der Customer Journey

    Die Anleitung als Teil der Customer Journey Direkt nach dem Kauf eines Produkts blättert

    Lesen Sie mehr>
  • 07 January 2015

    Context Sensitive Help

    // // Context Help on Web Applications? "Context is worth 80 IQ points." A

    Lesen Sie mehr>

World Usability Day

Symposium Design for Usability in Utrecht

Am 8. November fand der World Usability Day statt, in dessen Rahmen in Utrecht auch das Symposium Design For Usability veranstaltet wurde. Dieses Symposium wurde gegründet mit dem Zweck, Forschung und Produktentwicklung weiter zu integrieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Gebiet der Elektronikprodukte, wo zur Zeit schnelle, tiefgreifende Wandlungen zu beobachten sind. Zur Sprache kam auch die Bedeutung anwenderfreundlicherAnleitungen .

Apple

Die erste Präsentation hält Bram Elderman von Apple Computer Inc., der Apples Geheimnis anwenderfreundlicher Produkte verrät – eine gewaltige Herausforderung angesichts der schnellen Entwicklungen bei Geräten wie Computern, Telefonen und Tablets. Es ist schwierig vorauszusehen, betont er, wie der Anwender das Produkt tatsächlich benutzen wird.Don’t ask the user, but watch the userist die Devise. Anschaulich erklärt wird dies am Beispiel der Senseo von Philips: You don’t buy a machine, but you buy the way you want to drink your coffee.

P5 Consultants

Die zweite Referentin ist Lilian Henze, Mitgründerin von P5. P5 ist spezialisiert auf human-centred design. In der Präsentation illustriert sie ihre Erfahrungen auf dem Gebiet der Benutzungsuntersuchung anhand interessanter Beispiele. Ein Beispiel, das besonders für Manualise spricht, bezieht sich auf ein Projekt von 2007, das gemeinsam mit Flex/the INNOVATION LAB und Do Company durchgeführt wurde. Im Auftrag von KPN wurde eine Verpackung für ein Modem entworfen – die Grundgedanken dabei warenErgonomie und eine möglichst einfache Installation. Durch Beobachtung  der Nutzer konnte ermittelt werden, welche Probleme sich bei der Installation ergaben. Die Ergebnisse wurden analysiert, und die auf dieser Grundlage entwickelten Konzepte zu einem endgültigen Entwurf ausgearbeitet. Die favorisierte Lösung, die schließlich zur Anwendung kam, bestand in einem Quick Start Guide , der durch eine umfangreiche Anleitung ergänzt wurde. Der Quick Start Guide verwendet verschieden Farben, die den Farben der Stecker, Kabel und Kontakte am Gerät entsprechen. Dadurch gestaltet sich die Installation wesentlich einfacher, denn diese visuellen Usecues stellen bei jedem Schritt in der Anleitung eine direkte, logische Verbindung zu den entsprechenden Elementen des Geräts her. Auch der Textumfang wurde erheblich reduziert – stattdessen wurden mehr Bilder eingesetzt und schließlich bekam die Anleitung auch ein neues, frisches Layout. Für das tolle Design bekommt KPN regelmäßig Dankesschreiben von Kunden.

Atag

Anwenderfreundlichkeit hat bei  Atag oberste Priorität – das sagt auch Senior Product Manager Vincent Hofstee. Das erlaubt Atag, seinen Ruf als Premiummarke, die Grenzen überwindet, aufrechtzuerhalten. In seiner Präsentation zeigt Vincent anhand von Beispielen auf, wie Atag intuitive Produkte entwickelt und dabei die Nutzer in den Prozess einbezieht. Ein besonders schönes Beispiel ist  Iris Slide Control: ein einzigartiges, anwenderfreundliches und intuitives Produkterlebnis. Es handelt sich um ein Produkt, das von Iris, einer Studentin der Fachrichtung Industrieproduktentwicklung, konstruiert und nach Abschluss ihres Projekts weiterentwickelt wurde.